„Sound City“ in Fürstenwalde

Letztes Wochenende 17.07.09-19.07.09 gab es in Fürstenwalde etwas ganz besonderes. Über 2500 Musiker aus den Musikschulen in Brandenburg haben sich zur „Sound City“ auf den Bühnen in Fürstenwalde eingefunden. Leider war der Wetttergott nicht so gnädig, so das es bei einem Großteil der Veranstaltungen geregnet hat. Erst am Sonntag was das Wetter besser. Es habe sich aber trotzdem nicht alle Zuschauer vertreiben lassen und standen mit großen Schirmen vor den Bühnen und hörten des schönen Klängen der vielen Musiker zu.
Ich selbst habe mich am Sonntag mit unter Zuhöhrer vor der Bühne am Spreeufer gemischt, obwohl ich den Hörgenuß ja auch in meiner Wohnung erleben kann. Jedenfalls war an den drei-Tagen erstmals mein Radio aus.
Mir hat die Veranstallung sehr gut gefallen. Ob so etwas wieder hier in Fürstenwalde möglich sein wird ist jedoch fraglich.
Zumindest war es für mich ein Erlebnis Junge Menschen bei Ihrem sehr schönen Hobby, des Musizierens zu beobachten, und mit meinem Applaus ein wenig dafür zu tun, das Musik die Menschen in unserer Stadt miteinander verbindet.

Deswegen möche ich allen Musiker/Veranstaltern/dem RBB für die schönen Tage hier meinen Dank sagen.

Mehr zu dieser Veranstalltung unter dem Link.