„Sound City“ in Fürstenwalde

Letztes Wochenende 17.07.09-19.07.09 gab es in Fürstenwalde etwas ganz besonderes. Über 2500 Musiker aus den Musikschulen in Brandenburg haben sich zur „Sound City“ auf den Bühnen in Fürstenwalde eingefunden. Leider war der Wetttergott nicht so gnädig, so das es bei einem Großteil der Veranstaltungen geregnet hat. Erst am Sonntag was das Wetter besser. Es habe sich aber trotzdem nicht alle Zuschauer vertreiben lassen und standen mit großen Schirmen vor den Bühnen und hörten des schönen Klängen der vielen Musiker zu.
Ich selbst habe mich am Sonntag mit unter Zuhöhrer vor der Bühne am Spreeufer gemischt, obwohl ich den Hörgenuß ja auch in meiner Wohnung erleben kann. Jedenfalls war an den drei-Tagen erstmals mein Radio aus.
Mir hat die Veranstallung sehr gut gefallen. Ob so etwas wieder hier in Fürstenwalde möglich sein wird ist jedoch fraglich.
Zumindest war es für mich ein Erlebnis Junge Menschen bei Ihrem sehr schönen Hobby, des Musizierens zu beobachten, und mit meinem Applaus ein wenig dafür zu tun, das Musik die Menschen in unserer Stadt miteinander verbindet.

Deswegen möche ich allen Musiker/Veranstaltern/dem RBB für die schönen Tage hier meinen Dank sagen.

Mehr zu dieser Veranstalltung unter dem Link.

Das alljährliche Drachbootrennen ist nun beendet

Auch beim diesjahrigen Drachenbootrenne war wieder sehr viel los in Fürstenwalde. Die Besucher kamen in Scharen um dem Spektakel beiwohnen zu können. Einige Exklusive Bilder vom Start habe ich wieder für Euch gemacht. Es war ein sehr schöner und gelungener Tag.

Am Start
Am Start

Unsere Manschaften hatte sehr viel Spaß, denn es waren sehr gute Teams am Start.

Am Start
Am Start
Drachenbootrennen
Drachenbootrennen

Die Besucher flanierten den ganzen Nachmittag am Spreeufer entlang. Es war ein schöner Nachmittag geworden, bei dem alle Sportler viel Spaß hatten.

Nun ist das Jahr 2007 schon wieder vorbei und es auf einen neues Jahr 2008 zu

Das Jahr geht nun dem Ende entgegen und es mal wieder Zeit über einige neuer Ereignisse zu schreiben.

Das Landschaftgrafikarchiv hat eine überarbeitete Strucktur bekommen, damit auch zukünftig neu weitere Grafiken Platz finden können und auch die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit weiter verbessert wurde. Neu hinzugekommen ist auch die Mehrsprachigkeit (deutsch/englisch) die lansam für alle Datensätze einzug hält. Platz für neue Hauptseiten ist durch die Verkürzung der Menüstrucktur entstanden, außerdem gibt es für die Landschaftsgrafiken und alles was mit dem Programm BAHN zu tun hat eine eigene Suchmaschine, die die bisher vorhandene, die für die gesamte Webseite nutzbar ist, weiter ergänzt.

Auch in anderen Teile meine Webseite gibt es wieder neues zu entdecken.

Eine neue Benutzerführung hat die alte abgelöst, und damit verabschiedet sich die alte Seite nun ins Archiv (sie wird nicht mehr ergänzt aber noch eine Weile gepglegt). Neu ist ein Block der sich mit der Strecke nach Fürstenwalde, dem Bahnhof und um das geschehen rund um die Eisenbahn in meiner jetzigen Heimatstatdt beschäftigt

Was bleibt noch übrig ? Ich wünsche allen BAHN-Fan’s und auch den Lesern dieses Blog’s einen guten Rutsch ins neue Jahr, und mögen alle unsere Wünsche und Ideen in 2008 Wirklichkeit werden.

Euer Webmaster Jürgen Richter

Auch im diesem Jahr wieder – Bilder vom Drachenbootrennen am 02.06.2007

Am 02. und 03.06 2007 fand in diesem Jahr am nun komplett saniertem Spreeufer wieder unser Drachenbottrennen statt. Es waren zum ersten Mal auch Mannschaften aus Polen mit dabei. Für alle Fürstenwalder habe stelle ich hier zwei Bilder von diesem Tag vor die aus einer sonnst nicht zugänglichen Perspektive enstanden sind.
AAAA0074.JPG
AAAA0074.JPG
Ich hoffe mit allen die am Spreeufer wohnen das unsere nun sehr schöne Anlage in diesem Zusand verbleibt und auch noch für weitere Drachbootrennen dieses sehr schöne Panorama bilden wird.

Geburtstag am Sonntag gehabt

Habe nun meinen 42ten Geburtstag erleben dürfen. Für all die lieben Glückwünsche von meinen Freunden, Verwandten und meinen Geschäftpartnern bedanke ich mich ganz herzlich.
Ich habe diesen sehr besinnlich und kulturvoll verbringen dürfen. Der Ausflug nach Berlin ins Kabaret – Die Wühlmäuse – hat mir viel Spaß und Freude gemacht. Auch die vielen Geschenke, die ich eigentlich gar nicht erwartet habe, habe mich dann doch sehr überrascht. Ich werde sicher einen Teil davon sehr sinnvoll einsetzen.
Ansonsten war ich an den Ostertagen wieder für meine Fangemeinde aktiv gewesen. Das Fahrzeugarchiv und die Landschaftsgrafiken sind wieder etwas voller geworden. Ihr könnt ja auch wieder ab zu einmal hier vorbeischauen – Landschaftsgrafiken –. Auch für die Fan’s von meiner Nichte gibt es unter Soraya Richter auch wieder einiges zu entdecken.
In Vorbereitung ist auch ein neuer Dienst mit dem die Agenturen und alle Interresierte nun auch Bilder in höherer Qualität downloden können. Der Zugriff auf diese Daten wird aber nicht frei verfügbar sein, und erfordert auch eine Registrierung, die auch ein klein wenig was kosten wird. Denn die Arbeit von Profi-Fotografen will auch bezahlt werden. Die Möglichkeit auch Videomaterial downloaden zu können wird in diesem Zusammenhang aber noch geprüft. Hier haben die Juristen auch noch ein Wort mitzureden. Dadurch wird die Bereitstellung von Videomaterial auf der Homepage meiner Nichte so schnell nicht passieren.
Das war’s dann ersteinmal an „Neuigkeiten“ aus meiner Ecke.

Drachenbootrennen in Fürstenwalde

Heute lauft wieder das Drachenbootrennen auf der Spree. Ich kann alles schön von meinem Fenster aus beobachten. Die ersten Sieger stehen auch schon fest. Am Nachmittag gibt es im Festzelt auch noch etwas leckeres zu Essen und zu trinken, denn unsere eifrigen Kämpfer um die ersten Plätze haben nach der Anstrengung natürlich auch ganz großen Hunger und auch Durst.
Die ersten Bilder vom heutigen Tag gibt es natürlich auch sofort. Ich wünsche allen Team noch einen super Nachmittag und auch für den Sonntag ein „bomben“-Wetter.

Bilder vom Tag
Bild1 Drachenbootrennen
Bild2 Drachenbootrennen
Bild3 Drachenbootrennen
Der Festplatz